Trekkingtouren und Wanderungen mit Eseln
Trekkingtouren und Wanderungen mit Eseln

Der Trekking-Esel

Esel mit denen du Wanderungen oder Trekkingtouren machen möchtest müssen entsprechende Qualifikationen mitbringen und dementsprechend geschult werden.

Wichtige Faktoren sind:

  • gesunder Körperbau, Beinstellung und Hufe
  • gesunder Rücken - vor allem wenn der Esel auch Gepäck tragen soll
  • Halfterführigkeit
  • Laufbereitschaft
  • Vertrauen in den Partner Mensch
  • das Wandern ohne andere Esel muss mäglich sein
  • eine gewisse Neugierde und die Bereitschaft sich mit neuen Dingen zu arangieren
  • angebunden warten darf kein Problem sein
  • fremde Umgebung und fremder Stall muss auch ok sein
  • unbekannte Hindernisse sollten gemeistert werden können

 

Diese Liste ließe sich sicherlich noch lange weiter führen und im Laufe der Zeit werden wir dies sicherlich auch noch weiter führen, doch diese Page ist noch im Aufbau, daher reißen wir hier die Themen erst mal an und ergänzen dann nach und nach.

Es lohnt sich also immer wieder hier rein zu schauen:-)

Julius untersucht ein natürliches Hindernis

Die Ausrüstung für den Trekking-Esel

Es ist gar nicht so einfach passende Ausrüstung für den Langohrigen Wanderpartner zu finden. Viele Halfter passen nicht, genau so wenig wie es Hufschuhe von der Stange für Esel gibt:-(

 

Wichtige Dinge für den Trekking-Esel:

  • der richtige Halfter
  • ggf. Hufschuhe
  • eventuell ein Packsattel
  • Regenschutz
  • Futter / Wasser für Unterwegs
  • Erste-Hilfe-Set
  • und bei längeren Touren ggf. auch eine Einzäunungsmöglichkeit für die Nacht
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 - 2018 trekking-esel.de, Manuela Habich